bo logo b

Joomla! 3.8 veröffentlicht

Am 19.09.17 war es soweit: Joomla! 3.8 wurde veröffentlicht und damit auch der Weg für die Version 4 geebnet. Aber Joomla! 3.8 hat natürlich noch mehr zu bieten als nur die Anpassung der Code-Base auf eine neue Version. Laut joomla.org sind über 300 Verbesserungen in die Version 3.8 eingeflossen. Auf die wichtigsten möchten wir hier kurz eingehen:

Verbessertes Routing-System

Ein sehnsüchtig erwartetes Feature, das bislang nur mittels einer zusätzlichen Erweiterung gelöst werden konnte, ist nun endlich als Standard integriert. Durch Aktivierung dieser Option können die IDs in den URLs unterdrückt werden. Das folgende Beispiel zeigt die Möglichkeiten:

  • Bisheriger Router: /news-category/72-park-site/photo-gallery/animals
  • Neuer Router aktiviert mit IDs: /news-category/26-park-site/28-photo-gallery/72-animals
  • Neuer Router aktiviert ohne IDs: /news-category/park-site/photo-gallery/animals

Für bestehende Seiten kann der bisherige Router weiterhin verwendet werden. Soll aber der neue Router zum Einsatz kommen, empfehlen wir ausführliche Tests, die die Linkstruktur überprüfen und ggfs. Maßnahmen für SEO beinhalten. Für neue Projekte ist die Aktivierung des neuen Routers unbedingt zu empfehlen.

Ebnet den Weg zu Joomla! 4

Joomla! 3.8 enthält eine sog. Joomla! 4 Kompatibilitätsebene. Im Wesentlichen geht es darum, sog. Namespaces einzuführen, die mit Hilfe von Klassenaliasen abwärtskompatibel sind. Hiervon sind Primär die Entwickler von Erweiterungen betroffen, aber auch alle Entwickler, die aktiv an Joomla mitarbeiten. Für einen normalen Joomla!-Benutzer hat dies keine weitere Bedeutung, außer vielleicht die Aktualisierung der einen oder anderen Erweiterung.

Beispieldaten

Beispieldaten waren bislang ausschließlich bei der Installation von Joomla ein Thema, eine nachträgliche Installation war nicht möglich. Ab Joomla! 3.8 gehört das der Vergangenheit an. Es können nicht nur nachträglich Beispieldaten installiert werden, Entwickler können auch einen kompletten Satz an individualisierten Beispieldaten bereitstellen bzw. mit ausliefern. Für das Testing ein ungemeiner Vorteil.

Und noch mehr:

  • Verbesserte Code-Base: schneller, robuster und besser wartbar soll der Code nun sein.
  • Unterstützung für Verschlüsselungen: Der Core unterstützt nun die "Sodium"-Erweiterung, die mit PHP 7.2 eingeführt wurde. Damit steht die neue Verschlüssung allen Benutzern zur Verfügung.
  • Zusätzliche Features und Verbesserungen für Entwickler, Integratoren und Designer: https://www.joomla.org/3/de/

Security-Update:

Joomla! 3.8 behebt überdies 2 Sicherheitsprobleme. Daher ist ein zeitnahes Update unbedingt zu empfehlen.

Sollten Sie Hilfe benötigen bei der Aktualisierung, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir unterstützen sie gerne, schnell und kompetent.

Zum Kontaktformular

Sie wollen mehr? Hier Newsletter abonnieren.